Skip to product information
1 of 1

Ebooksweb.net

Lesarten der Schpfung (Wissenskultur Und Gesellschaftlicher Wandel, 36) (German Edition)

Lesarten der Schpfung (Wissenskultur Und Gesellschaftlicher Wandel, 36) (German Edition)

ISBN: 9783050046921
Regular price $154.17 USD
Regular price Sale price $154.17 USD
Sale Sold out
Nichts war mittelalterlichen Autoren wohl verbindlicher als die Heilige Schrift - warum musste der kanonische Text dennoch kommentiert werden? War es etwa ungen�gend, was Moses und andere notiert hatten? Jenseits aller �berlegungen zu Tradition und literarischer Form der Kommentare im allgemeinen geht es um die grundlegenden Fragen, warum den Autoren ein Kommentar zur Heiligen Schrift �berhaupt notwendig erschien und was es f�r sie genau bedeutete, den Sch�pfungsbericht zu kommentieren. Die Arbeit n�hert sich einer Antwort �ber eine Rekonstruktion des Bildes von Moses als Autor der Genesis anhand von zum Teil unedierten Genesiskommentaren des fr�hen und hohen Mittelalters. Es zeigt sich, dass die Autoren im Rahmen gemeinsamer �berzeugungen ganz verschiedene Aspekte dieses Bildes in den Vordergrund r�ckten. So verzahnt sich die Geschichte des Genesiskommentars mit einzelnen Facetten der allgemeinen Kultur- und Geistesgeschichte und es werden die besonderen, individuellen Attit�den der Autoren sichtbar, ihr Selbstbild, wie es in den Kommentaren zum Ausdruck kommt. Auf dieser Grundlage analysiert die Arbeit das spezifische Verh�ltnis der Autoren zu Autorit�t und Offenbarung und wie es ihnen gelang, den dynamischen Wandel der Auffassungen �ber die biblische Urgeschichte in den Denkstil der Epoche zu integrieren.
View full details